Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 09:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: GroundForce
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Mai 2014, 21:17 
Offline

Registriert: 10.2013
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Leute,

die Groundforce ist nun in der Open Beta und somit für jeden zugänglich.
Ich will euch erstmal von meinen erfahrungen in der CB berichten.

Vorwort: Hab nicht nochmal drüber geschaut, also behaltet kommentare wie, deine Rechtschreibung suckt für euch. ;D
Erfahrung mit Panzerklassen sind unten. ;)

Also erstmal die Panzer fahren sich anderes als in Wot.
Z.b. stoppen sie nicht gleich wenn man vom Gas runter geht, sondern rollen noch ein stück weiter und rutchen tun sie auch. Dies ist etwas gewöhnungbedürftig wenn man die ganze zeit Wot gespielt hat, aber man kommt schnell rein und ohne das man es merkt macht es einem richtig spass mit den tanks mit 60 über die Karte zurasen. ;)
im übrigen schaffen hier schon die Reservepanzer 44km/h. :)
Nur vorsicht vor den fiesen Bäumen, die fallen nicht um so wie in Wot.
Allerdings hab ich schon gesehn(nicht probiert) wie Heavys Bäume umgefahren haben. ;)
Zur Panzerung, die ist eigentlich ganz soliede, man bekommt oft abpraller oder man gerät an den falschen gegner und ist ein oneshot. :/
Ihr werdet schnell merken das man gerde im Arcade schnell sterben kann, wenn man an einer stelle campt. ;)
Also nicht 5min rumsitzen und warten das einer kommt. ;)
Cappen fahren oder die wegen zu den caps blockieren oder ihr nagelt den gegner im spawn fest. ;D
Was auch rest mies ist, ich fahre des öfterene einfach mal z.b. bei Karelia auf die gegnerische Seite und beschieß sie von da, bis sie es merken haben sie schon 1-2 Panzer verloren, da sie sich auf die andere Seite konzentrieren und einen Tunnelblick haben.
Tja der Tunnelblick, den kann man in WT leicht gekommen, da oft nicht ein schuss ausreicht um den gegner zutöten, also achtet drauf was um euch herum passiert.
Denn es passiert öfters als mein denk das plötzlich ein Gegner hinter einem ist und das merkt man erst zuspät. :D
Die Munition spielt auch eine große Rolle in WT, jeder Panzer hat mehrere mit verschieden eigenschaften, die eine explodiert im Panzer,die andere geht einfach durch, hat aber höhere durchschlag.
Wieder andere hat noch Brand dabei oder hat bis zu 2000Meter die selbe Durchschlagskraft.
Normalerweiße hat man aus nächster nähe mehr Durschlag aus auf große entfernung.
Deshalb passiert das meiste von Kampfgeschehen auch auf mittlerer entfernung.
Hier möglichst immer schießen wenn eurer Hilfskreutz grün ist, so schießt ihr fast immer was ab, die Mannschaft, Fahrzeugteile oder gleich den ganzen Panzer. ;)
Sterben können die gegner auf verschiedene weißen,Munitionstreffer(macht schön Buuuum),eine normale explosion,der Tank kann in Flammen aufgehn und expodieren oder mein liebing er fakelt langsam ab (gibt punkte).
Wir Germanz können das natürlich nicht, da wir nicht sterben. ;D

Wer sich drann stört seine Panzer schnell zuverlieren kann auch Simulation spielen, dort werden weder Namen noch das Hilfkreuz angezeigt.
Man muss seine ziehle selbst suchen und sehn. ;)
Selbst die entfernung zum ziel ausloten.
Denn die geschosse fliegen keine gerade Linie sondern verlieren an schwung und machen einen bogen nach unten.
Es gibt leider auch einen Trick wie man den seine Gegener besser shieht, man stellt einfach gras usw. aus und hat eine freiere sicht.
Das ganze shieht allerdings nicht so schön dann aus. :/
Beispiel Kursk eine Karte die nur in Sumulation zuspielen ist, mit gras und co shieht sie fantastisch aus, überall rauchende Panzerwracks zwischen hohen Gras.
Ohne shieht es aus als würde man aufm Mond fahren oder Wot am anfang, es gibt zwar wracks doch die haben nur noch ein kleines Rauchfähnchen...
Trotzdem sin Simulationsbattles zu empfehlen, denn sie geben Punkte oh mass.

Heavytanks sind im übrigen rechtlangsam und können von anderen Heavys und TDs leicht geoneshootet werden,also sind die in Arcade nicht so gut, sie sind aber selbt absolute oneshootmonster. ;D
In Simulation sind sie die Kings, aber der Tier heißt ja auch nicht umsonst king Tiger. ;D
Meine erfahrung bezieht sich nur auf den H1(erst deutscher Heavy) und mit dem nur ein paar Matches.
Allerdings war da noch die Kampfeinstufung von ein paar Panzern anders. :)

TDs sind im Arcade Modus die besten Panzer. ;)
In Simulation nicht so, da sie erstmal drehn müssen usw.

Mitllere Panzer, sind schnell und haben auch genug durchschlag und wenn man nicht durchkommt, kann man einfach das Orbital Bombardment rufen ... ähm ups meine sperrfeuer. ;D

So das wars erstmal ist auch genug, ich geh jetzt Groundforce zocken mit Drifter. ;D

Achso der Client ist der selbe wie das für die Flugzeuge auch, also einfach updaten für die, die schon warthunder haben. ;)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker